Stollen-Muffins im Glas

Zur Weihnachtszeit muss natürlich auch etwas weihnachtlich-süßes auf den Tisch und wie toll ist es bitte, wenn man dies auch noch verschenken kann!

Das wird gebraucht:

Für das Glas

  • 250g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 40g braunen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Zitronenaroma in Pulverform
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 100g gehackte Mandeln
  • 100g Orangeat
  • 100g getrocknete Cranberries

Zusätzlich:

  • 200g Quark
  • 8 Esslöffel Öl
  • 8 Esslöffel Sahne

So wird’s gemacht:

Wichtig – Die Zutaten im Glas können nach Belieben eingefüllt werden!

  • Mit Hilfe eines großen Löffels die Zutaten am Rand entlang schichten, sodass später die einzelnen Schichten zu sehen sind. Das Glas gut verschließen und mit farbigen Bändern und Sternen weihnachtlich dekorieren.
  • Darauf folgend ein Briefchen mit den Inhalten/Zutaten und der Zubereitung erstellen und an dem Glas befestigen.

Zur Zubereitung:

  • Den Inhalt des Glases in eine Rührschüssel geben. Dann den Quark, das Öl, die Sahne hinzugeben und alle Zutaten gut miteinander vermischen. Den Teig nun in Muffin-Förmchen füllen und bei 150°C ca. 30 Minuten backen. Die fertigen Muffins mit Butter bepinseln und mit Puderzucker bestäuben.

 

Das Rezept stammt von Helga Adolph aus Neuburg.