Glitzer-Schneekugel

Die ideale Geschenkidee, zum Beispiel zum Abschied von Vorschülern, die nun bald eingeschult werden, für ihre „Lieblingserzieher/in“ im Kindergarten als Andenken…oder für viele andere Anlässe, ein tolles Unikat!

Du brauchst:

• ein Marmeladenglas (wähle eine Form, die dir gefällt)
• eine kleine Figur, z.B. ein
Schlüsselanhänger (vielleicht auch etwas ganz persönliches)
• Streu-Deko, z.B. Perlen, Kristalle,
Glitzer
• flüssiges Glycerin (gibt es in der
Apotheke)
• Wasser
• wasserfester Flüssigkleber

Und so geht´s:

Schritt 1 -> Die Figur ankleben: Den Flüssigkleber nehmen und ausreichend davon an der Unterseite der Figur verteilen. Danach die Figur mittig auf den Deckel setzen, fest andrücken und trocknen lassen.

Schritt 2 -> Das Glas auffüllen: Das vorher gut ausgewaschene, leere Marmeladenglas nun fast bis zur Kante mit Wasser auffüllen. Dazu kommen dann noch ein paar Tropfen Glycerin, damit  der Glitzer später langsamer zu Boden fällt.

Schritt 3 -> Es glitzern lassen: Nun kann alles, was dein Herz begehrt – und schön glitzert – mit in das Glas. Ob Perlen, Kristalle oder was auch immer zu Hause zu finden ist. Hauptsache es ist schön farbenfroh.

Schritt 4 -> Figur in die Kugel und versiegeln: Um zu testen, ob das Glas dicht und genug Glitzer darin ist, schraubst du am besten die Kugel einmal kurz zu. Wenn nichts tropft und du findest, dass es genug glitzert, das Glas vorsichtig wieder aufmachen und den Deckel am Rand großzügig mit Kleber versiegeln. Nach dem Trocknen ist die selbstgemachte Glitzer-Schneekugel schon fertig!