Gabelspaghetti mit Brokkoli, Zucchini und Würstchen

Du brauchst:

150 g Nudeln, (Gabelspaghetti)
1 Brokkoli
1 kleine Zucchini
1 Knoblauchzehe(n)
3 Würstchen, Wiener oder Geflügelwürstchen
100 g Schmand
Salz und Pfeffer
Muskat

und so geht´s:

Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen, die Gabelspaghetti hinein geben und umrühren.
Brokkoli in kleine Röschen teilen, den Strunk schälen und klein würfeln. Die Zucchini längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Nach 3 Min. Kochzeit Gemüse und fein gewürfelten Knoblauch zu den Nudeln geben und alles weitere 5 Min. kochen. Abgießen und ca. eine halbe Tasse Kochflüssigkeit auffangen. Nudeln wieder in den Topf geben und mit dem Kochwasser und dem Schmand verrühren. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskat.
Die Würstchen längs halbieren und in dünne Scheibchen schneiden. Diese dann unter das fertige Gericht heben, fertig! Durch die kleinen Nudeln können die Kinder es auch sehr gut alleine essen.
Man kann die Würstchen auch durch Hackbällchen, Kochschinkenwürfelchen oder Bratwurstbällchen ersetzen, ebenso variieren kann man mit dem Gemüse (allerdings dabei die Garzeit beachten)…

Guten Appetit!